Home

Kinderkrippe Neumünsterallee

Über die Kinderkrippe

Seit  über 33 Jahren für Kinder ein kleines Paradies – die Kinderkrippe Neumünsterallee. Märchenhaft mutet unsere Liegenschaft an und ein motiviertes Team von Kinderbetreuerinnen begleitet Ihr Kind professionell. Spiel, Entwicklungsförderung, Freude und Herzenswärme prägen das Zusammensein. Wir heissen alle Familien willkommen!

Träger ist die Stiftung Heilsarmee Schweiz.

Unterwegs mit Menschen, unterwegs für Menschen

 

Angebot

  • Angebot

    In unserer Kinderkrippe bieten wir familienergänzende Betreuung für Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergarteneintritt an. Die Kinder besuchen die Krippe an 1-5 Tagen pro Woche und werden in altersgemischten Standardgruppen betreut.

  • Kosten

    Kinder bis 18 Monate CHF 180.- / Tag

    Kinder ab 19 Monate CHF 135.-/  Tag

    Wir bieten auch subventionierte Krippenplätze an.

  • Öffnungszeiten

    Die Krippe ist von Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr an 240 Tagen im Jahr geöffnet. An offiziellen Feiertagen, einzelnen Brückentagen sowie in KW 30 und 31 ist unsere Krippe geschlossen. Die genauen Schliesstage erhalten Sie auf Anfrage.

Unsere Auszeichnungen und Mitgliedschaften

Wir sind bestrebt, hohe Anforderungen an die Kinderbetreuung zu erfüllen und optimieren laufend unseren Betrieb.

Anmeldung

Wir haben ab September noch freie Plätze für die Tage Mittwoch, Donnerstag und Freitag.

Besichtigung

Sie möchten uns näher kennen lernen? Für einen individuellen Besichtigungstermin können Sie uns gerne telefonisch oder über das Kontaktformular kontaktieren. Dabei haben Sie die Möglichkeit unsere Räumlichkeiten zu besichtigen und gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um den Krippenalltag zu Verfügung.

 

Pädagogik

Unser Bild vom Kind

Wir gehen davon aus, dass Bildungs- und Lernprozesse der frühen Kindheit in Ko-Konstruktion im Dialog mit der Umwelt stattfinden. Das Kind ist dabei selbstständiger Akteur seiner  individuellen Bildungsbiographie. Unserer pädagogischen Haltung liegen Prinzipien wie Ganzheitlichkeit, Wertschätzung, Respekt, Dialog, Partizipation und Fehlerfreundlichkeit zu Grunde. Die christlichen Werte bilden dabei unseren Rahmen im täglichen Leben. Mit einem ressourcenorientierten Blick auf das Kind, möchten wir die individuelle Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit fördern und Vorbild sein.

 

  • Bildungsdokumentation

    Im pädagogischen Alltag wenden wir die Methode der „Bildungs- und Lerngeschichten“ zur Bildungsdokumentation an . Dabei gehen wir mit den Kindern und Eltern auf „Edelsteinsuche“, um die Ressourcen und Talente der Kinder zu fördern.

  • Zertifizierte Quali Kita

    Uns ist es wichtig, eine hohe Qualität in der pädagogischen Arbeit umzusetzen. Seit dem Frühjahr 2018 verfügen wir über eine Quali Kita-Zertifizierung.

  • Eingewöhnungsprozess

    Wir wissen, wie wichtig Bindungsübergänge in der frühen Kindheit sind. Im Eingewöhnungsprozess orientieren wir uns am Berliner Modell. Wichtig dabei ist uns ein sicherer Rahmen, Feinfühligkeit, Zeit und vor allem die Orientierung am Kind.

Das Malatelier

Der Bewegungsraum

Die Küche

Der Garten

 

Unser Team

Leitung

Lisa Schaub
Institutions­leitung
Sozialpädagogin/
-arbeiterin (B.A.)
Systemische Paar-
und Familien-therapeutin (DGSF)
Jeannine Kluser
Co-Institutionsleitung,
Kindheitspädagogin HF

 

Gruppe Schöfli

Ljiljana Zunic
Gruppenleitung
FaBe Kind
Susana Sarg
Co-Gruppenleitung
FaBe Kind
Anthea Reekers
Auszubildende
2. Lehrjahr
Alicia Gubser
Auszubildende
1. Lehrjahr

Gruppe Sunnestrahle

Birgit Kunz
Gruppenleitung
FaBe Kind,
Pädagogische Leitung
Lidya Mengesteab
Auszubildende
3. Lehrjahr
Melina Imhof
Auszubildende
1. Lehrjahr
Lotti Scheiwiller
FaBe Kind
Springerin

Gruppe Jona

Susi Frei      
Gruppenleitung
BBV, FaBe Kind
Diana Graf
Co – Gruppenleitung
FaBe Kind
Viktor Agovski
Auszubildender
3. Lehrjahr
Salome Cristini
Auszubildende
1. Lehrjahr

Gruppe Seestärne

Rand Khatib     
Gruppenleitung
FaBe Kind
Milena Brugger
Co-Gruppenleitung
FaBe Kind
Rebecca Porres
Auszubildende
3. Lehrjahr
Espen Rechberger
Auszubildender
Praktikant

 

  • Springer/innen

    Lotti Scheiwiller     
    Springerin
    FaBe Kind
    Monika Ziltener
    Springerin
    Hauswirtschaft
    Maria Grin
    Springerin
    Bianca Hüppin
    Springerin
    FaBe Kind

     

  • Küche

    Deborah Buchmann
    Köchin

    Nagolasani Satheeskumar
    Spülhilfe
  • Freiwillige Mitarbeitende

    Christian Handelsman

 

  • Springer/innen

    Lotti Scheiwiller     
    Springerin
    FaBe Kind
    Monika Ziltener
    Springerin
    Hauswirtschaft
    Maria Grin
    Springerin
    Bianca Hüppin
    Springerin
    FaBe Kind

     

  • Küche

    Deborah Buchmann
    Köchin

    Nagolasani Satheeskumar
    Spülhilfe
  • Freiwillige Mitarbeitende

    Christian Handelsman

Offene Stellen

Pädagogische Leitung 40 % mit Gruppenleitung 60%

Stellenantritt zum sofort oder
nach Vereinbarung

Die Kinderkrippe Neumünsterallee ist eine Einrichtung der Heilsarmee und betreut bis zu 50 Kinder. Der Ort ist für Kinder ein kleines Paradies. Fast märchenhaft liegt die Jugendstilvilla im Stadtkreis 8, an zentraler und zugleich ruhiger Lage, nahe von Tram- und Busverbindungen. Die Kinderkrippe verfügt über einen grossen, parkähnlichen Krippengarten, der vielfältigste Spielmöglichkeiten für die Kinder bietet. Die Kinder werden in vier altersgemischten Gruppen betreut. Ein Gruppenteam besteht aus zwei Fachpersonen Betreuung und zwei Auszubildenden.

Ihr Profil

Sie arbeiten zu 40% als Pädagogische Leitung und zu 60% in einer Kindergruppe von elf Kindern als Gruppenleitung. Sie arbeiten dabei eng mit dem Leitungsteam zusammen. Sie leben Teamgeist und es bereitet Ihnen Freude, die Pädagogik in einer zukunftsorientierten Bildungskita zu gestalten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene HF – Ausbildung oder gleichwertig
  • FaBe oder gleichwertige Ausbildung
  • Berufsbildnerkurs (oder Bereitschaft diesen zu absolvieren)
  • Motivation, Freude und Interesse Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern
  • Wahrnehmen des einzelnen Kindes u.a. im Rahmen der Bildungs- und Resilienzförderung
  • Engagement, Motivation und Freude bei der Gestaltung der Pädagogik
  • Teamfähigkeit, sowie die Pflege von kollegialem und respektvollem Umgang gegenüber Vorgesetzten und Team
  • Flexibilität den versch. Tätigkeitsfeldern gerecht zu werden

 Unser Angebot

  • Ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungs­möglichkeiten und zeitgemässer Infrastruktur
  • Verantwortung in verschiedenen Bereichen
  • Ein gut eingespieltes Team, das sich gegenseitig unterstützt
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit (Betreuung, interne Projekte, Hauptverantwortung für Teilbereiche)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zeitgemässe Arbeitsbedingungen (z.B. 40h/Woche), gutes Arbeitsklima
  • Schöne Räumlichkeiten mit grossem, wertvollem Krippengarten

Hat unser Inserat Ihr Interesse für diese Stelle mit zentralem Arbeitsort in Zürich geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerb­ungs­unterlagen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

 

Springer/in variabel % im Stundenlohn

Möchten Sie Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die Kinderkrippe Neumünsterallee ist eine Einrichtung der Heilsarmee und betreut bis zu 50 Kinder. Der Ort ist für Kinder ein kleines Paradies. Fast märchenhaft liegt die Jugendstilvilla im Stadtkreis 8, an zentraler und zugleich ruhiger Lage, nahe von Tram- und Busverbindungen. Die Kinderkrippe verfügt über einen grossen, parkähnlichen Krippengarten, der vielfältigste Spielmöglichkeiten für die Kinder bietet. Die Kinder werden in vier altersgemischten Gruppen betreut. Ein Gruppenteam besteht aus zwei Fachfrauen Betreuung, einer Lernenden und einer Praktikantin.

Ihr Profil

Sie arbeiten in einer Kindergruppe von elf Kindern im Al­ter von einigen Mo­naten ­bis zum Kindergarteneintritt. Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als FabeK
  • Motivation, Herzenswärme sowie die Pflege von kollegialem und respektvollem Umgang gegenüber Vorgesetzten und dem Team
  • Freude und Interesse Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern
  • Wahrnehmen des einzelnen Kindes u.a. im Rahmen der Bildungs- und Resilienzförderung
  • Erfahrung in der Betreuung von Säuglingen
  • Teamfähigkeit
  • Eine ressourcen- und lösungsorientierte Haltung zeichnet Sie aus und Sie übernehmen gerne Verantwortung

Unser Angebot

  • Ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungs­möglichkeiten und zeitgemässer Infrastruktur
  • Ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld mit einem gut eingespielten Team
  • Supervision und Weiterbildungen
  • Zeitgemässe Arbeitsbedingungen (z.B. 40 h/ Woche), gutes Arbeitsklima
  • schöne Räumlichkeiten mit grossem, wertvollem Krippengarten
  • Einblick in die Heilsarmee als eine der grössten NPOs der Schweiz

Hat unser Inserat Ihr Interesse für diese Stelle mit zentralem Arbeitsort in Zürich geweckt? Dann senden Sie  uns Ihre vollständigen Bewerb­ungs­unterlagen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Neumünsterallee Zürich

  • Montag
    7.00 - 18.30 Uhr
  • Dienstag
    7.00 - 18.30 Uhr
  • Mittwoch
    7.00 - 18.30 Uhr
  • Donnerstag
    7.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
    7.00 - 18.30 Uhr
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen